Aufrufe
vor 4 Monaten

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017

  • Text
  • Spiel
  • Rollstuhl
  • Deutschen
  • Deutschland
  • Menschen
  • Frankreich
  • Deutsche
  • Hamburg
  • Gruppe
  • Juni
Verbandsmagazin des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes e.V.

SERVICE AUSSCHREIBUNGEN

SERVICE AUSSCHREIBUNGEN Breitensport Tageskurs Rollstuhlund Mobilitätstraining für Erwachsene Veranstalter: Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) in Kooperation mit dem BG Klinikum Hamburg Ausrichter: DRS Lehrgangsleitung: Holger Sieck und Annette Kahl Organisation: DRS Zeitrahmen: Samstag 23.09.2017 von 10:00 –16:00 Uhr Ort: Sporttherapie/BG Klinikum Hamburg, Bergedorferstr. 10, 21033 Hamburg Kosten: 30,00 € pro Person Meldeschluss: 01.09.2017 Anmeldung: DRS e.V., c/o BG Klinikum Hamburg, Tatjana Sieck, Bergedorfer Str. 10, 21033 Hamburg, Fon 0 40 / 73 06-19 91, Fax 0 40 / 73 06-13 90, E-MAIL t.sieck@bgk-hamburg. de Bankverbindung: DRS Konto bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG, IBAN DE73 3806 0186 5333 3330 17 BIC GENO DE D1 BRS Sonstiges: Der Lehrgang ist auf 12 Teilnehmer begrenzt! Mittagessen kann gegen Gebühr am Kiosk des Krankenhauses eingenommen werden. Blindentennis 2. Deutscher Blindentennis-Workshop Veranstalter: ›Tennis für Alle‹-Projekt der Gold- Kraemer-Stiftung, Deutscher Blinden-und Sehbehindertenverband In Kooperation mit Deutscher Tennis Bund, Deutscher Behindertensportverband/National Paralympic Committee Germany, International Blind Tennis Association Termin: 29.09. – 01.10.2017 Ort: Walls-Tennishalle Weiden, Am Ende der Kronstädterstraße, 50858 Köln Auch mit Seheinschränkung kann man Tennis spielen. Sehende, sehbehinderte und blinde Spielerinnen und Spieler können antreten. Gespielt wird auf einem verkleinerten Feld, mit einem rasselnden Ball und Linien, die mit den Füßen fühlbar sind. Für diejenigen, die glauben, im Tennis schon alles gesehen und erlebt zu haben, öffnen wir den Sport für neue Sinne. Außergewöhnlich, dynamisch und inklusiv -das ist Blindentennis! Inhalt: Schrittweise Einführung in die Sportart Blindentennis in praktischen Einheiten. Zielgruppe: Spieler, Trainer, Übungsleiter und Betreuer. Alle Teilnehmer können mit oder ohne Seheinschränkungen beziehungsweise Blindheit sowie unterschiedlichen Erfahrungen und Fähigkeiten im Tennis teilnehmen. Tennistrainer können die Teilnahme mit 4 Unterrichtseinheiten für Ihre Lizenzverlängerung geltend machen. Unterkunft: Gästehaus der Deutschen Sporthochschule Köln Guts-Muths-Weg 1, 50933 Köln Mail: gaestehaus@dshs-koeln.de, Tel: 0221 4982 2580 Zimmerreservierungen: Erfolgen durch die Veranstalter anhand des Meldebogens und Absprachen in Doppelzimmern. Es sind nur wenige Einzelzimmer auf Anfrage verfügbar. Verpflegung: Erfolgt durch die Veranstalter (Frühstück, Mittag-, Abendessen, Wasser zum Training) Organisatorische und sportliche Leitung: Niklas Höfken (DTB Trainer, Projektleiter ›Tennis für Alle‹), Odette Battarel, Amanda Green (Blindentennis-Spielerinnen und Trainerinnen aus England) Unterstützt vom Deutschen Blinden-und Sehbehindertenverband Teilnehmerbeitrag: 50€ pro Teilnehmer ohne Hotel, 80 € pro Teilnehmer für Sa. und So., mit Hotel (DZ), 110 € pro Teilnehmer für Fr.-So, mit Hotel (DZ), Aufpreis EZ 45€ pro Nacht. Im Beitrag enthalten sind Unterkunft mit Vollpension sowie das gesamte Material, Programm und Training, die Transfers und Sportstätten. Anmeldung: mit Melde-Formular an DBSV, z. Hd. Torsten Resa, Rungestraße 19 10179 Berlin, t.resa@dbsv.org, Fon 030 / 28 53 87-281, Fax: 030/28 53 87-273 Meldeschluss: 30. August 2017 ERGEBNISSE Rollstuhlbasketball U23 WM, Kanada Vorrunde Deutschland – Südafrika 89:24 Deutschland – USA 75:51 Großbritannien – Deutschland 60:49 Deutschland – Frankreich 66:63 Japan – Deutschland 58:72 Viertelfinale Iran – Großbritannien 50:77 Australien – Deutschland 69:66 Japan – Canada 58:45 Frankreich – Türkei 54:60 Halbfinale Großbritannien – Japan 76:34 Türkei – Australien 60:52 Spiel um Platz 11 USA – Italien 65:48 Spiel um Platz 5 Deutschland – Kanada 76:68 Spiel um Platz 7 Iran – Frankreich 63:76 Spiel um Platz 5 Deutschland – Kanada 76:68 Spiel um Platz 3 Australien – Japan 71:66 Finale Türkei – Großbritannien 43:54 Endstand 1. Großbritannien 2. Türkei 3. Australien 4. Japan 5. Deutschland 6. Kanada 7. Frankreich 8. Iran 9. USA 10. Italien 11. Brasilien 12. Südafrika Europameisterschaft Teneriffa, Spanien Vorrunde Herren, Gruppe B Deutschland – Litauen 63:41 Schweden – Deutschland 58:79 Türkei – Deutschland 87:45 Deutschland – Großbritannien 38:69 Israel – Deutschland 55:85 Viertelfinale Türkei – Italien 66:63 Großbritannien – Polen 96:69 Niederlande – Israel 63:49 Spanien – Deutschland 63:70 Halbfinale Niederlande – Großbritannien 55:72 Deutschland – Türkei 64:68 Spiel um Platz 11 Schwedene – Litauen 77:82 Spiel um Platz 9 Frankreich – Schweiz 79:73 Spiel um Platz 7 Italien – Israel 59:53 Spiel um Platz 5 Spanien – Polen 85:70 Spiel um Platz 3 Deutschland – Niederlande 61:56 Finale Großbritannien – Türkei 69:79 Allstar-Team Balcerowski, Marcin (POL) 1 Böhme, Thomas (GER) 3 Gübrulak, Özgür (TUR) 4 Jama, Abdullahi (GBR) 1 Raourahi, Ahemd (ITA) 1.5 Vorrunde Damen Großbritannien – Deutschland 43:45 Deutschland – Spanien 49:35 Deutschland – Türkei 57:21 Frankreich – Deutschland 39:74 Deutschland – Niederlande 61:55 Halbfinale Deutschland – Frankreich 46:33 Niederlande – Großbritannien 59:42 Spiel um Platz 5 Spanien – Türkei 94:29 Spiel um Platz 3 Großbritannien – Frankreich 68:37 Finale Niederlande – Deutschland 61:56 Allstar-Team Beijer, Mariska (NED) 4 Haizfelden, Joy (GBR) 2 Miller, Mareike (GER) 4.5 Visser, Jitzke (NED) 1 Welin, Johanna (GER) 2 Stand: 07.07.2017 38 Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017

Wen siehst du auf deinem Selfie? Erkennst du den wunderbaren Menschen, der du bist? Trau dich, auch anderen zu zeigen, was in dir schlummert. Welche Wünsche dich antreiben. Worüber du dich sorgst und worüber du aus vollem Herzen lachen kannst. Du bist einzigartig. Und dein Leben ist es auch. Mit Actreen® Einmalkathetern unterstützen wir dich, es auf deine eigene Art zu gestalten. Sei du selbst. Mit Actreen®. sei du selbst mit actreen ® B. Braun Melsungen AG | 34209 Melsungen | Deutschland Tel. (0 56 61) 71-33 99 | www.bbraun.de

Noch mehr "Sport und Mobilität"

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2017
Sport und Mobilität mit Rollstuhl 04/2017
Sport und Mobilität mit Rollstuhl 03/2017
Sport und Mobilität mit Rollstuhl 2/2017
Sport und Mobilität mit Rollstuhl 01/2017

Ausgewählte DRS Artikel bei unseren Medienpartnern

Momo 3/2017 - Alles was Kinder bewegt
Barrierefrei 03/2017 - Lifestyle und Mobilität für Menschen mit Handicap
Momo 12/2016
Barrierefrei 12/2016