Aufrufe
vor 1 Jahr

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018

  • Text
  • Rollstuhl
  • Hamburg
  • Wetzlar
  • Deutschen
  • Rollstuhlbasketball
  • Topf
  • Berlin
  • Dreieich
  • Deutschland
  • Zweiten
Informationsschrift des Deutschen Rollstuhlsportverbandes

FACHBEREICHE

FACHBEREICHE PARA-EISHOCKEY-LIGAI ›Sommerschlaf‹ ist beendet Ice Lions Tabellenführer nach dem ersten Spieltag Fotos: Christian Jaster & Hendrike Brokmeier Wenn die Tage kürzer und kälter werden, erwacht die Deutsche Para-Eishockey- Liga aus ihrem ›Sommerschlaf‹. Bereits seit zwei Jahren trifft sich die gesamte Liga an mehreren Wochenenden. Jede Mannschaft trägt im Laufe der Saison ein Spielwochenende aus, an dem es vier Spiele gibt, für jedes Team ein Spiel am Samstag und eins am Sonntag Wie in den vergangenen Jahren wurde der Puck das erste Mal Anfang November in Bremen auf das Eis geworfen. Im ersten Spiel wurde Gastgeber und Titelverteidiger Weserstars Bremen von der Spielvereinigung NRW herausgefordert. Kurz vor dem Spiel erklärte Frank Rennhack, Spielertrainer der Weserstars, das NRW-Team noch zum größten Konkurrenten auf dem Weg zur Titelverteidigung 2018. Rennhack sollte Recht behalten, denn von Anfang an drückten die Gäste auf das Tor des amtierenden Deutschen Meisters, ohne dabei die Scheibe im Tor unterzubringen. Auf der Gegenseite nutzten die Bremer kleine Nachlässigkeiten eiskalt aus und gingen in Führung. Doch auch davon ließen sich die Gäste nicht beeindrucken und erspielten sich weiter eine Vielzahl an guten Gelegenheiten und kamen so auch verdient zum Ausgleich in der regulären Spielzeit. Da auch die Overtime, keinen Sieger hervorbrachte, musste der Sieger im Penaltyschießen gekürt werden. Dort behielten die erfahrenen Gastgeber die Nerven und sackten sich die ersten Punkte der Saison ein. Im zweiten Spiel des Tages traf der Rekordmeister aus Langenhagen auf die neuformierte Spielgemeinschaft Süd/Ost. Dabei tat sich die erfahrene Langenhagener Mannschaft um Kapitän Jörg Wedde schwer mit dem Gegner, behielt am Ende aber trotzdem mit 3:0 die Oberhand. Auch den zweiten Tag eröffnete die Spielgemeinschaft NRW, die im zweiten Spiel auf die Ice Lions Langenhagen traf. Etwas überraschend für die Zuschauer Para-Eishockey Deutsche Para-Eishockey-Liga Spielort Bremen Weserstars Bremen – SpvG. NRW (n. PS) 3:2 SpVg. Süd/Ost – Icelions Langenhagen 0:3 SpVg. NRW – Icelions Langenhagen 2:3 Weserstars Bremen – SpVg. Süd/Ost 14:0 Spielort Wiehl SpG NRW – Weserstars 1:10 Ice Lions Langenhagen – AB Wiehl 6:3 Weserstars – Ice Lions Langenhagen 9:1 SpG NRW – Angry Birds Wiehl 16:0 Spielort Dachau 03./04.02.2018 SpVg. Süd/Ost – Weserstars Ice Lions Langenhagen – SpG NRW SpVg. Süd/Ost – SpG NRW Weserstars – Ice Lions Langenhagen Infos unter www.para-eishockey.de gingen die Langenhagener auch nach dieser Partie als Sieger vom Eis. Wiederum drückte NRW und erspielte sich viele gute Gelegenheiten, um in Führung zu gehen, scheiterte jedoch zu oft am gut aufgelegten Langenhagener-Goalie Simon Gustav Kunst. Auf der Gegenseite nutzten Torsten Ellmer und Jörg Wedde ihre ganze Erfahrung, um die sich ihnen bietenden Gelegenheiten in Zählbares umzumünzen. Am Ende musste sich die NRW-Auswahl mit 2:3 geschlagen geben. Für den krönenden Abschluss sorgten die Gastgeber aus Bremen im Spiel gegen die SG Süd/Ost. Ohne Probleme spielten die Bremer das Spiel herunter und verbesserten gleich ihr Torverhältnis. In 45 Minuten netzten die Weserstars den Gästen um die Nationalspieler Hugo Raedler und Christian Pilz ganze 14 Treffer ein. Dennoch geht der Rekordmeister aus Langenhagen nach zwei Siegen in der regulären Spielzeit als vorzeitiger Tabellenführer aus dem ersten Spieltag. Lucas Sklorz 28 Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018

Entwickelt für Ihren Alltag. Sofort gebrauchsfertig Sicher anzuwenden Wiederverschließbar SpeediCath® Compact Eve – unser diskretester Katheter SpeediCath® Compact Eve wurde entwickelt, um Sie im Alltag zu unterstützen, ohne dabei Kompromisse bei der Hygiene oder der Funktionalität einzugehen. Dank seiner dreieckigen Form ist er einfach anzuwenden. Die hydrophile Beschichtung macht SpeediCath® Compact Eve sofort gebrauchsfertig, sodass keine langen Wartezeiten anfallen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Katheter mit einer einfachen Drehung geöffnet und nach Gebrauch auch wiederverschlossen werden kann. Egal wie aktiv Sie sind: SpeediCath® Eve passt in Ihre Routine und in Ihre Handtasche. Fordern Sie jetzt einfach Ihr kostenfreies Produktmuster auf www.eve.coloplast.de an oder senden Sie den ausgefüllten Coupon an uns zurück. The Coloplast logo is a registered trademark of Coloplast A/S. © 2017-12. All rights reserved Coloplast A/S, 3050 Humlebaek, Denmark. Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus. Ich wurde beraten und kenne mich mit dem Selbstkatheterisieren aus. Ja, ich möchte SpeediCath® Compact Eve kostenfrei testen. Ihre Größe * CH 10 CH 12 CH 14 Anwender Angehörige(r) Absender Herr* Frau* Geburtstag / / Vorname* Nachname* Straße, Nr.* PLZ/Ort* Telefon E-Mail @ * erforderliche Angaben DE_17/18_SpeediCath Compact Eve_Magazine_Q1 DRS Einwilligung Datenschutz Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass meine vorstehend gemachten Angaben von der Coloplast GmbH gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, um mich per Post, E-Mail und/oder Telefon an allgemein auf meine Erkrankung und Versorgung bezogenen Informationen sowie an Coloplast- Angeboten und -Marktforschungsbefragungen teilhaben zu lassen und zu Werbezwecken über Coloplast-Produkte und -Dienstleistungen zu informieren. Mein Einverständnis bezieht sich ausdrücklich auch auf die Angaben zu meinen gesundheitlichen Verhältnissen. Ich erhalte die angefragten Materialien auch dann, wenn ich diese Erklärung nicht unterschreibe. Mir ist bewusst, dass ich mein Einverständnis künftig jederzeit ganz oder teilweise durch eine an die Coloplast GmbH, Kuehnstraße 75 in 22045 Hamburg zu richtende Erklärung widerrufen kann. Schicken Sie den Coupon in einem Umschlag an: Coloplast GmbH, Postfach 70 03 40, 22003 Hamburg Ort, Datum Unterschrift

Noch mehr ›Sport und Mobilität mit Rollstuhl‹

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2016

Ausgewählte DRS Artikel bei unseren Medienpartnern

Momo 03/2017: Einmal Rollstuhl fahren für alle
Barrierefrei 03/2017: Gemeinsam zum Korberfolg
Momo 12/2016: Mit dem Rollstuhl in den Schnee